BUND-Kreisgruppe Düsseldorf

Fahrrad-Demo zur Verkehrswende am 25.02.22, 16 Uhr

10. Januar 2022

Die BUND Kreisgruppe Düsseldorf beteiligt sich an der Fahrrad-Demo des Aktionsbündnisses Mobilitätswende am 25.02.2022 um 16 Uhr

(Foto: privat / Bündnis Mobilitätswende)

Die BUND Kreisgruppe Düsseldorf beteiligt sich an der Fahrrad-Demo des Aktionsbündnisses Mobilitätswende am 25.02.2022 um 16 Uhr, um Druck beim Thema Verkehrswende in unserer Stadt zu machen. Der genaue Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Ziele der Demo:

  • Einrichtung eines Radweges auf der Graf-Adolf-Straße (Umwidmung einer Fahrspur auf beiden Seiten, wo kein Radweg vorhanden ist)
  • Tempo 30 auf der Graf-Adolf-Straße und in der ganzen Innenstadt
  • Klimaneutralität bis 2035
  • Gesundheitsschutz der AnwohnerInnen (u.a. weniger Verkehrslärm)
  • Verbesserung der Aufenthaltsqualität für Fußgänger und Radfahrer
  • Einrichtung von Rad-Abstellanlagen und einer Fahrrad-Garage (evtl. mit Nähe zum Stresemannplatz)
  • Neuverteilung des öffentlichen Raums (u.a. Parkplätzen) zugunsten des Fußverkehrs und für Aufenthaltsqualität (Begrünung, Außengastronomie, Kunstobjekte, Sitzmöglichkeiten)

Diese Ziele entsprechen weitgehend der Merit-Studie des Düsseldorfer Umweltamtes (2021), worin die "zügige Umsetzung" von Maßnahmen für die - vom Stadtrat 2020 beschlossene  - Klimaneutralität bis 2035 gefordert wird, und dem ebenfalls vom Stadtrat beschlossenen "Mobilitätsplan D" (2019).

Zur Übersicht