Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Kreisgruppe Düsseldorf

Mein Baum für Düsseldorf – mein Baum für Bienen

Mein Baum für Bienen (Foto: SZier / Pixabay)

Der Sturm vom Pfingstmontag 2014 entwurzelte und beschädigte binnen einer halben Stunde über 30.000 Bäume im Stadtgebiet der grünen Stadt Düsseldorf. Auch viele für Bienen wertvolle Bäume wie Linden, Weiden oder Robinien fielen dem Sturm zum Opfer. 

Die Wiederbegrünung der Stadt war ein gigantisches Projekt, das die Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit den Vereinen und der Stadtverwaltung auf kreative und partnerschaftliche Weise unterstützen konnten: indem Düsseldorf zur Stadt der Bienen wird.

Gemeinsam mit Düsseldorfer Imkervereinen und dem Heimatverein Derendorfer Jonges gründete die BUND Kreisgruppe Düsseldorf das Aktionsbündnis "Mein Baum für Düsseldorf – mein Baum für Bienen", um die Wiederaufforstung mit  Bäumen, die Bienen und vielen anderen Insekten als Nektar- und Pollenquelle dienen, zu unterstützen. Wichtige Bienenweide-Bäume sind z.B.

  • Linde

  • Robinie

  • Salweide

  • Ahorn

  • Obstbäume

Die Pflanzung eines Baumes einschließlich Vorbereitung und Anwuchspflege kostet bis zu 2.500 Euro. Alle Pflanzungen erfolgten in enger Abstimmung mit dem Gartenamt der Stadt Düsseldorf.

Leider hat die Stadt Düsseldorf das Patenschaftsprogramm „Neue Bäume für Düsseldorf“ mittlerweile beendet. Daher können wir keine Baumpatenschaften mehr anbieten. Falls Sie dennoch für die Pflanzung von bienenfreundlichen Baumarten spenden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.   

Mehr zum Thema bienenfreundliche Bepflanzung finden Sie hier:

Die Honigmacher - Informationen über Bienenweidepflanzen

 

BUND-Bestellkorb